am Freitag, den 24. März 2017 um 19:00 Uhr

Couragiertes Handeln im Alltag

 

Eine rassistische Bemerkung, ein Plakat mit einer halbnackten Frau, ein Witz über Schwule, die Teilnahme an einer PEGIDA-Kundgebung... Wo beginnt Diskriminierung? Was sind menschenverachtende Einstellungen? Ab wann bin ich gefordert zu reagieren? Und wenn, wie kann ich aktiv werden?

Gemeinsam mit dem Netzwerk für Demokratie und Courage organisieren wir, die grün-alternative Hochschulgruppe Karlsruhe (GAHG), einen Veranstaltungsblock zum Thema „Zivilcourage“ für Euch.

 

In dem öffentlichen Vortrag werden Handlungsoptionen in der Auseinandersetzung mit menschenverachtenden und rechtspopulistischen Positionen aufgezeigt. Handlungsstrategien und Techniken werden vorgestellt und auf Vor- und Nachteile hin untersucht.

 

Die Veranstaltung ist barrierefrei.

 

Einlass ist um 18:30 Uhr.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der "Karlsruher Wochen gegen Rassismus" statt. Hier findet ihr das Programmheft. GAHG Veranstaltungen findet ihr auf Seite 130 und 133.

am Samstag, den 25. März 2017 um 10:00 bis 19:00 Uhr

Couragiertes Handeln im Alltag

 

Eine rassistische Bemerkung, ein Plakat mit einer halbnackten Frau, ein Witz über Schwule, die Teilnahme an einer PEGIDA-Kundgebung... Wo beginnt Diskriminierung? Was sind menschenverachtende Einstellungen? Ab wann bin ich gefordert zu reagieren? Und wenn, wie kann ich aktiv werden?

Ziel des interaktiven Workshops ist es, menschenverachtende Einstellungen frühzeitig zu erkennen, sie zu problematisieren und argumentativ zu widerlegen, sowie auf diesem Weg diskriminierenden Aktivitäten wirksam entgegen zu treten.

 

Anmeldungen für den Workshop bitte an unsere Mailadresse: info_(_AT_)_gahg-karlsruhe.de

Unkostenbeitrag nach Selbsteinschätzung:

Ermäßigt 5 € (Studierende, Schüler*innen, Geringverdienende usw.)

Normalbeitrag 15 €

Solidaritätsbeitrag 25 €

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der "Karlsruher Wochen gegen Rassismus" statt. Hier findet ihr das Programmheft. GAHG Veranstaltungen findet ihr auf Seite 130 und 133.

am Donnerstag, 02.02.2017 um 20 Uhr im AKK

Du hast den Konsum von namenlosen Supermarkt-Gemüse satt und Lust auf "Wie bau ich selbst an"? Wir veranstalten für dich einen informativen Abend im AKK. Komm vorbei und lausche verschiedenen Referent*innen rund um Gemüseanbau, Solidarische Landwirtschaft und alternative Handels- und Vekaufswege in und um Karlsruhe. Im Anschluss hast du die Möglichkeiten, ins persönliche Gespräch zu kommen.

Wintersemester 2016/17

Jetzt neu und noch besser!

Das Grüne Vorlesungsverzeichnis ist da! In Zusammenarbeit mit dem ZUKUNFTSCAMPUS haben wir alle ökologischen und sozial nachhaltigen Veranstaltungen zusammengesucht, um euch ein abwechslungsreiches Semester zu bieten. Unter anderem findet ihr hier Vorlesungen zum Thema Vegetationsökologie, Biobasierte Kunststoffe oder auch die Veranstaltung Experiment Nachhaltigkeit.

Viel Spaß un Erfolg mit dem Grünen Vorlesungsverzeichnis im Wintersemester 2016/17.

 

Ausgabe Sommersemester 2016

Die neue Quappe ist da!

Nach einer einjährigen Pause gibt es nun wieder euer geliebtes Format mit vielen interessanten, sozialen und ökologischen Artikeln.

 

Die Quappe wird in der Mensa am Adenauerring und anderen Lokalitäten in der Stadt ausliegen. Für all diejenigen, denen keine gedruckte Version über den Weg läuft gibt es hier eine digitale Ausgabe.

 

Eine unterhaltsame Lektüre wünscht dir deine grün-alternative Hochschulgruppe.

Sommersemester 2016

Das Grüne Vorlesungsverzeichnis ist da! In Zusammenarbeit mit  ZUKUNFTSCAMPUS haben wir wieder alle Veranstaltungen für das kommende Semester zusammengestellt, die sich mit ökologischen oder sozial nachhaltigen Themen beschäftigen. Unter anderem findet ihr hier Vorlesungen wie Ökosystemmanagement, Gender und Science Fiction oder auch Umwelt- und Ressourcenpolitik.

Viel Spaß und Erfolg mit dem Grünen Vorlesungsverzeichnis im Sommersemester 2016!

leckere Rezepte ohne tierische Produkte

Unser AK Ernährung hat leckere Rezepte ohne tierische Produkte zusammengestellt und daraus ein Kochbuch gebastelt. Mit diesem kleinen Büchlein wollen wir dir ein paar Anregungen geben, wie du deine Geschmacksnerven und die deiner Mitmenschen auch ohne tierische Lebensmittel beeindrucken kannst. Die Printausgabe findest du in Kürze den Auslagen der Mensa.

 Treffen

Wir treffen uns jeden Montag um 19:15 Uhr im Z10 im 2. Stock im Salon. Wenn du Interesse daran hast, mit motivierten Menschen interessante Ideen an der Uni umzusetzen, dann schaue doch mal bei uns vorbei!

In der vorlesungsfreien Zeit, wenn das Z10 geschlossen hat, könnt ihr gerne im 2. OG klingeln.

Gerne verlegen wir den Treffpunkt zum Zwecke der Barrierefreiheit. Schreib uns einfach eine Mail an info@gahg-karlsruhe.de!

 GAHG auf Facebook

Du findest uns auch auf Facebook unter:
https://www.facebook.com/gahgkarlsruhe

 Quappe

QuappeSS16Online.pdf

Sommer 2016

 Termine
  • Montag, 27.02.2017, 19:15 Uhr: Sitzung (Frag nach, ob und wo Sitzung ist: info@gahg-karlsruhe.de)
  • Montag, 06.03.2017, 19:15 Uhr: Sitzung (Frag nach, ob und wo Sitzung ist: info@gahg-karlsruhe.de)
  • Montag, 13.03.2017, 19:15 Uhr: Sitzung (Frag nach, ob und wo Sitzung ist: info@gahg-karlsruhe.de)
  • Montag, 20.03.2017, 19:15 Uhr: Sitzung (Frag nach, ob und wo Sitzung ist: info@gahg-karlsruhe.de)
  • Freitag, 24.03.2017, 19:00 Uhr: Vortrag zu Zivilcourage
  • Samstag, 25.03.2017, 10:00 Uhr: Workshop zu Zivilcourage (Anmeldung erforderlich)