Neuigkeiten

Z10-Sommerfest startet heute: Dörfle Open Air

Heute startet das Z10-Sommerfest mit viel Poetry Slam, morgen mit viel Live-Musik!

Am Freitagabend dürfen sich Wortwitzliebhaber unter anderem auf Nektarios Vlachopoulos als Moderator und Tilman Claas freuen, der Samstag überzeugt mit den Bands Ohne Torben, Betrayers of Babylond und Das Pack. Am Sonntag gibt es ein Frühstück der Kulturschaffenden, bei dem man mit interessanten Menschen ins Gespräch kommen kann.

Noch bis Freitag: Liste für das Studierendenparlament einreichen!

Vom 6. bis zum 10. Juli ist es wieder Zeit für die Wahlen der Studierendenschaft. Gewählt werden die Abgeordneten des Studierendenparlaments und die Sprecher eurer Fachschaften. Noch bis zum 12. Juni können Wahlvorschläge für das Studierendenparlament eingereicht werden. Wie das geht und alle weiteren Informationen findet ihr auf der Seite des Wahlausschusses.

Vorratsdatenspeicherung - Was nun?

Vorträge und Podiumsdiskussion am Dienstag, 9. Juni 2015 um 19:00 im Redtenbacher Hörsaal (Gebäude 10.91)! Politiker, Hauptkommissare, Wissenschaftler und Interessensvertreter werden umfassend über das Thema informieren und diskutieren. Betroffen ist jeder, der E-Mails schreibt, im Internet surft oder telefoniert. Dass du diesen Text liest, wird bald festgehalten werden und bei Verdacht den Strafverfolgungsbehörden zugänglich gemacht. Klingt beunruhigend? Klingt beruhigend? Informier dich!

Erfolgsstrategien für Frauen

Frauenförderung am MINT-Kolleg

Schon im Laufe ihres technischen Studiums merken Frauen häufig, dass sie im späteren Berufsleben oft an die „gläserne Decke“ stoßen werden. Dieser Kurs zeigt Strategien im Umgang mit Hierarchien auf und geht auf zahlreiche Fragen ein, beispielsweise: Wie gehe ich mit Vorurteilen um? Wie kann ich mich freundlich, aber sicher durchsetzen? Wie kann ich klug verhandeln? Wo liegen meine Stärken? Ein Kurs für Frauen, die Spaß am Erfolg haben!

Themen

Flüchtlingen helfen - Nimm dir ein Herz und spende Zeit!

Liebe Studis,

aktuell werden bei der Flüchtlingshilfe dringend helfende Hände benötigt! Am Campus Ost wurde ein Zelt errichtet, das 700 Schlafplätze für Flüchtlinge bietet.
Ihr könnt dazu beitragen den Alltag von Menschen, die sich in Notsituationen befinden und ihre Heimat verloren haben, zu erleichtern!

- Sowohl Gruppen als auch Einzelpersonen dürfen mitanpacken!
- Einmalige Hilfe ist möglich, dauerhafte Verpflichtungen müssen nicht eingegangen werden!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich einzubringen:

Wo die Karrieremesse hinfällt, wächst kein Gras mehr

Die Bauzäune um das Forum bedeuten nicht, dass das KIT eine U-Bahn-Station bekommt, sondern dass bald eine Karrieremesse auf dem KIT-Campus stattfindet. Um den Aufbau nicht durch herumlaufende Studierende zu beeinträchtigen, wurde das Forum abgesperrt. Präventiv wird darauf hingewiesen, dass sich um den Rasen anschließend "wieder gekümmert" wird. Rasensanierung... war da nicht was? Doch, ja: Der Forumsrasen wurde letztes Jahr gar nicht richtig saniert!

Anlagen: 

OB Mentrup im Gespräch am 4. Mai im Z10

Ab 19 Uhr im Z10 wird Oberbürgermeister Mentrup eure Fragen an die Stadt und dessen Verwaltung beantworten. Wir werden die Umsetzung der Wahlversprechen an Studierende beleuchten und über Karlsruhe sprechen - die Baustellen, Radwege, die Erstwohnsitzkampagne und alles andere.

Rassismus die Stirn bieten - dabei sein!

Sei dabei und gehe gemeinsam mit anderen zur Kundgebung auf dem Stephanplatz, um für eine offene und tolerante Gesellschaft einzustehen!

Treffpunkt - Morgen, 28.04. um 16:30 Uhr am Campus auf dem Ehrenhof.

Diskussionsveranstaltung am 29.04: „KIT Tabu-Bruch - Kern- und Waffenforschung unter einem Dach“

Unter dem Titel „KIT Tabu-Bruch - Kern- und Waffenforschung unter einem Dach“ findet am Mittwoch, 29.04., eine Diskussionsveranstaltung statt. Die Bundestagsabgeordnete und atompolitische Sprecherin der Grünen Bundestagsfraktion Sylvia Kotting-Uhl spricht über den Verstoß gegen die Teil-Zivilklausel für Großforschungsaufgaben im KIT-Gesetz aufgrund der zivil-militärischen Atomforschung am Institut für Kern- und Energietechnik (IKET) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT).

Rassismus die Stirn bieten und gemeinsam ein Zeichen setzen!

GEGEN Fremdenfeindlichkeit und Rassismus - FÜR kulturelle Vielfalt und Toleranz!

Wie du aktiv werden kannst?
Mehr Infos gibts hier: https://www.facebook.com/studis.gegen.kargida

Seiten

News | UStA KIT abonnieren