AKK

Das alltägliche AKK

Ich kann es mir zwar nur unter großen Mühen vorstellen, aber es scheint wirklich so zu sein, dass der AKK (Arbeitskreis Kultur und Kommunikation) für viele nur ein Synonym für ein unter obskuren Bedingungen betriebenes Café ist. Unfassbar! Dabei ist hier im Alten Stadion so viel mehr los. Ganz ohne Zweifel ist der Kaffeeausschank ein zentrales Element hier, doch dürft ihr auf keinen Fall unsere heiteren und erquickenden Schlonze außer Acht lassen! Unsere Workshops! Unsere Sitzung! Unser — euer — Miteinander!

Das berühmte Kultur-Café

Das ganze Semester über - und inzwischen auch oft in der vorlesungsfreien Zeit - kann man hier für 50 Cent eine Tasse Kaffee erwerben. Auch verschiedene Teesorten und Kaltgetränke bieten wir an. Wie alles hier, ist das Café ehrenamtlich organisiert und wird von freiwilligen Helfern ermöglicht. Dafür brauchen wir jedes Semester aufs Neue eure Unterstützung. Zuvorderst werden tatkräftige »Thekenhasis« gesucht. Das sind diejenigen, die euch den Kaffee ausschenken oder auch mal ein Bier verkaufen. Hast du Interesse, eine solche Schicht zu übernehmen, kannst du dich entweder in den Schichtplan gleich neben der Eingangstür eintragen oder — noch einfacher — die Thekenbesatzung ansprechen. Im weiteren Verlauf wird sich dann ein netter Thekentagsbetreuer deiner annehmen und allen Fragen rund um den AKK Rede und Antwort stehen. Also überlegt es euch mal. Zwei Stunden in der Woche sind nicht viel!

Eure Schlonze

Üblicherweise finden diens- und donnerstags gegen 20 Uhr Veranstaltungen im AKK statt: die Schlonze. Hier stellen wir allen Studenten - auch dir - eine Plattform zur Verfügung, um flauschige Themenabende zu veranstalten. Das kann alles vom Live-Musik- über Skat-&-Bockbier- bis hin zu einem Lesungs- oder Tischtennis-Rundlauf-Schlonz sein. Wenn du also eine Idee hast und sie in die Tat umsetzen willst: die ersten Schlonztermine werden jedes Semester kurz nach Vorlesungsende vergeben. Aber es gibt oft auch freie Termine während des Semesters - schau in jedem Fall einfach auf einen Sprung im AKK-Büro vorbei und erkundige dich. Fehlt dir noch eine Idee? Lass' dich doch durch ein paar Schlonze inspirieren.

... und hier die Kurzversion

Wenn du mal etwas länger auf 'nen Kaffee wartest oder an einem Abend nicht weißt, was du tun sollst - bring dich ein. Wir unterstützen dich gern und haben immer ein offenes Ohr für dich. Naja, meistens. Manchmal muss man uns auch ein bisschen ans Schienbein treten. Selten. Und nur ein bisschen. Aber nun viel Spaß mit unserem Programm!

Homepage

www.akk.org