Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA)

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) ist der demokratisch legitimierte Vorstand der Studierendenschaft am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Er vertritt die mehr als 24.000 Studierenden gegenüber Hochschule, Politik und Gesellschaft.

Die Arbeit des AStA ist auf verschiedene Referate verteilt. Die rund zehn Referenten werden vom Studierendenparlament auf die Dauer von einem Jahr gewählt.  Sie sind an das Arbeitsprogramm und die Beschlusslage der Studierendenschaft gebunden. Zu ihren Aufgaben zählen die politische Vertretung der Studierenden, die Bereitstellung eines umfassenden Beratungs- und Informationsangebots, die Koordination der und die Unterstützung des Informationsaustauschs zwischen den verschiedenen Gruppen und Organen in der Verfassten Studierendenschaft, die Organisation der Unifeste und vieles weitere. Dabei werden sie von vielen ehrenamtlichen Helfern und Arbeitskreisen unterstützt.

Sitzungen

Unsere Sitzungen finden jede Woche mittwochs um 14 Uhr statt. Sie sind öffentlich, jeder kann an ihnen teilnehmen, und Tagesordnungspunkte mit auf die Tagesordnung setzen. Dazu genügt es, diese auf das Whiteboard im AStA-Büro zu schreiben oder eine Mail an das betreffende Referat oder vorsitz@asta-kit.de zu schreiben. Alle Anwesenden haben Rederecht.

Die Protokolle der Sitzungen sind unter AStA-Protokolle zu finden.

Themen

Unter Themen findest du die Dinge mit denen sich der AStA aktuell beschäftigt. Unter frühere Projekte findest du abgeschlossene Themen.

Arbeitsprogramm

Das Arbeitsprogramm wurde vom Studierendenparlament beschlossen und beschreibt was der AStA während seiner Amtszeit tun möchte.

Newsletter

Ventile und UMags

Das Magazin des AStA/UStA.

KalendAStAPressemitteilungen

KalendAStAs und KalendUStAs

Jährlich erscheinender Kalender mit Informationen nicht nur für Erstsemester.