Veröffentlichungen

Neuigkeiten

Über die Feiertage: Theke geschlossen

Von Samstag, 20. Dezember, bis einschließlich Dienstag, 6. Januar, bleibt die AStA-Theke geschlossen. Falls ihr also für diesen Zeitraum einen Transporter reserviert habt, achtet darauf, dass ihr euren Mietvertrag noch vor dem 19. Dezember abschließen müsst. Für die Rückzahlung der Kaution gilt dasselbe. Diese kann erst wieder ab dem Mittwoch, 7. Januar, erfolgen.

Petition für den Erhalt der Qualitätssicherungsmittel (QSM)

Verschiedene verfasste Studierendenschaften und Fachschaften, politische Hochschulgruppen und Angehörige der Hochschulen Baden-Württembergs haben eine gemeinsame Online-Petition gestartet. Hier einige Erklärungen und Forderungen sowie der Link zur Petition:

Die  Hochschulen in  Baden-Württemberg erhalten pro Jahr rund 170 Millionen Euro zur Sicherung der Qualität von Studium und Lehre.1 Studierende und Lehrende entscheiden gemeinsam über die Verwendung dieser Qualitätssicherungsmittel (QSM).2 Daraus werden unter anderem Vorlesungen, Seminare, Tutorien, Sprachkurse und Bibliotheken finanziert. Die Landesregierung beabsichtigt die QSM auf 20 Millionen Euro zu kürzen.3

5 Jahre Bildungsstreik - Zwischenbilanz im Dezember

"KIT brennt" und "Liebes Bildung wir retten Dir!" - das waren die Slogans der Hörsaalbesetzung, die im Jahr 2009 genau einen Monat von 17. November bis 17. Dezember lief. Damals wurden die Hörsäle Daimler, Benz und Redtenbacher im Rahmen des bundesweiten Bildungsstreiks besetzt. Es gab allabendlich stattfindende Plena und Arbeitskreise mit bildungspolitischen Inhalten, die vor allem die Abschaffung der Studiengebühren und die verfasste Studierendenschaft forderten.

Info-Veranstaltung "SYRIEN HAUTNAH." der Amnesty Hochschulgruppe

Die Karlsruher Amnesty International Hochschulgruppe veranstaltet am Dienstag, 18. November, auf dem Campus des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) einen Informationsabend, der die syrische Krise thematisiert. Auf dem Programm stehen neben einem Gastvortrag, der einen Überblick über das Geschehen in Syrien gibt, ein Interview mit zwei Syrern im Exil sowie eine Podiumsdiskussion, die auch das Publikum einbeziehen wird. Der Abend soll das Bewusstsein für die Menschenrechtsverletzungen in Syrien schärfen und die Arbeit von Amnesty International sowie der Hochschulgruppe in Karlsruhe illustrieren. 

Neuer AStA gewählt!

Seit letzter Woche, genauer gesagt dem 04.11.2014, ist der alte AStA aus dem Amt und ein neuer gewählt. Die neuen Referenten sind

Geänderte Sprechzeiten des Sozialreferats

Wer Freitische abholen möchte, sollte ab sofort folgendes beachten: Es wird vorerst nur zwei Sprechstunden pro Woche geben, da es noch kein neues Sozialreferat gibt. Die neuen Zeiten für die Sozialberatung sind:

Montag 11.30 - 13.30 Uhr
Mittwoch 13.30 - 15.30 Uhr

http://www.asta-kit.de/asta/referate/soziales

Flüchtlingshilfe am KIT - dolmetschen, Spenden sortieren, Aktivitäten starten

Karlsruhe ist die erste Anlaufstation für Flüchtlinge und Asylbewerber in Baden-Württemberg. Die humanitären Krisen rund um die Welt haben dafür gesorgt, dass jeden Tag wesentlich mehr Flüchtlinge in Karlsruhe ankommen als die regulären Aufnahmekapazitäten verkraften. Um die Situation zu bewältigen, hat die Stadt Notunterkünfte eingerichtet. Am Campus Ost wurde ein Zelt mit 700 Schlafplätzen errichtet, um Flüchtlinge auch am KIT unterzubringen.

Umfrage zu den Dienstleistungseinheiten am KIT

Das KIT startet im Rahmen der Entwicklung einer Dachstrategie ein Projekt um die Dienstleistungseinheiten im Laufe der nächsten 10 Jahre zu verbessern und zu einem "starken Partner der Wissenschaft auf Augenhöhe" zu machen. Als Vertreter einer speziellen Kundengruppe wurden auch Studierende eingeladen, an einem Workshop des Projektes "DE4KIT" teilzunehmen. Hierzu haben wir eine Umfrage erstellt, die ihr unter [1] findet. Da der Workshop bereits am Freitag stattfindet, bitten wir euch darum, diese bis Donnerstag auszufüllen und weiterzuleiten.

Stellenausschreibung: Team-Assistenz (halbtags)

Der AStA besetzt zum nächtmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Team-Assistent/in. Zu den Aufgaben gehören die Unterstützung der AStA-Referate und Buchhaltung. Das Entgelt richtet sich entsprechend der Qualifikation nach dem Landestarifvertrag TV-L. Mehr Informationen gibt es in der Stellenausschreibung.