Dein Engagement in der Studierendenschaft


Der AStA wird zu Beginn des Wintersemesters vom Studierendenparlament gewählt. Das nächste Mal wird voraussichtlich im November 2017 gewählt. Stell dich zur Wahl!

 

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA)

Möchtest du etwas auf zentraler KIT-Ebene bewegen? Hast du gute Ideen für Angebote für Studierende? Wie wäre es dann, wenn du im AStA mitarbeitest?

> Was macht der AStA für dich?

Der AStA vertritt die Studierendenschaft gegenüber der Universität und landesweiten Institutionen. Er versucht für alle Studierenden gute Rahmenbedingungen zu schaffen. Der AStA und die Vereine der Studierendenschaft bieten außerdem Beratungsangebote, Unterstützung für sozial schwache Studierende und Dienstleistungen wie die Sprintervermietung.
Sehr wichtig sind auch Projekte wie zum Beispiel das Gasthörerprogramm für Flüchtlinge.

> Was kann ich im AStA machen?

Zum Beispiel kannst du dich als Referent engagieren. Referenten bearbeiten einen gewissen Aufgabenbereich. Welche Referate es gibt siehst du hier.
Dabei haben die Referenten häufig weitgehend freie Hand bei der Gestaltung ihres Referats.

> Wie viel Arbeit ist denn das?

Der Arbeitsumfang ist sehr variabel und hängt davon ab, wie du dich einbringen willst. Du musst auch nicht unbedingt ein Referat komplett ausfüllen, du kannst es dir auch mit einem anderen teilen. Am besten sprichst du dazu mit den Referenten im AStA.

> Kann ich überhaupt etwas bewegen?

Das Budget für den AStA wird im Studierendenparlament festgelegt. Pro Semester stehen für AStA und Fachschaften in Summe etwa 140 Tausend Euro zur Verfügung. An Mitteln für gute Projekte oder Angebote wird es nicht mangeln.

> Bekomme ich etwas dafür?

Der AStA kann an seine Referenten eine Aufwandsentschädigung zahlen. Finanzielle Gründe sollen niemanden an einer Arbeit im AStA hindern.

> Ich weiß doch gar nicht was da auf mich zu kommt!

Dann schreib uns doch einfach eine Mail oder komm im AStA vorbei. Es gibt unzählige Möglichkeiten sich einzubringen, bei keiner wirst du allein gelassen. Im Team werden einige erfahrene AStA-Referent*innen mitarbeiten, die dich unterstützen können. Außerdem hat der AStA momentan zwei Angestellte, die Projekte von der Verwaltungsseite her unterstützen. Für den AStA 16/17 suchen wir im besonderen noch:

  • Als Finanzen verwaltet man den Haushalt der Studierendenschaft zusammen mit der Haushaltsbeauftragten. Die Finanzen der Vereine UStA Kasse und Studierenden Service, die hinter dem Unifest und verschiedenen Angeboten stecken, können von einem weiteren Finanz Referenten verwaltet werden.
  • Im Bereich Innen gibt es als Themen beispielsweise den Kontakt zu den Fachschaften, die Unterstützung der Hochschulgruppen oder die politische Bildung, die sich auf mehrere Referenten aufteilen.
  • Beim Chancengleichheits Referat wird gezielt noch eine Person fürs Thema "studieren mit Behinderung" gesucht.

Weitere Infos findest du im Reiter "AStA" links in der Navigationsleiste auf den einzelnen Referatsseiten. Du kannst uns gern eine Mail an info@asta-kit.de schreiben oder noch besser mittwochs um 14 Uhr zu unserer Sitzung ins AStA-Büro kommen.

 

Denk immer daran, der AStA ist genau das, wozu man ihn macht. Du kannst hier viel mitgestalten.

 

Das Unifest

 

Das Unifest ist eines der größten Feste in Karlsruhe, zu dem sich ein riesiges Team von Studierenden zusammenfindet um das Fest zu planen und durchzuführen und zu dem mehrere tausend Gäste zum Feiern auf den Campus kommen.

Du möchtest bei der Festplanung und -organisation helfen und vielleicht auch deine Ideen einbringen? Dann komm doch einfach bei der nächsten Sitzung des Festkomitees vorbei. Die Sitzungen finden wöchentlich donnerstags um 19 Uhr im AStA im Mensafoyer statt und dienen dazu, alle organisatorischen Fragen zu klären.
Du kannst dich gerne auch vorab mit einer E-Mail bei unifest@asta-kit.de melden.

 

Arbeitskreise

 

Der AK Fahrradcampus trifft sich regelmäßig um den Campus fahrradfreundlicher zu gestalten. Wir setzen uns für bessere Reparatur- und Aufpumpmöglichkeiten für Fahrräder am Campus ein. Das geht von der Konzepterstellung, über die Finanzierung durch die VS und andere Sponsoren, zur Bereitstellung und dem Betrieb. Darüberhinaus wirken wir auch auf das KIT und die Stadt ein, damit es ordentliche Fahrradstraßen und -routen gibt über die man auf den Campus kommt und auch gut darauf herum fahren kann. Hier brauchen wir selbstverständlich auch ausreichende Fahrradständer. Du hast weitere Ideen? Schreib uns eine E-Mail an fahrradcampus@asta-kit.de und mach mit.

Du willst ein neues Projekt starten? Irgendwas am Campus einführen, dass noch fehlt? Meld dich einfach mal bei uns (asta@asta-kit.de), wir sind offen für Vorschläge und freuen uns immer über engagierte Mitstreiter.

 

Hochschulgruppen

 

Hochschulgruppen sind Zusammenschlüsse von Studierenden, die gemeinsame Interessen oder Hobbys verfolgen, sich in Projekten engagieren oder einfach nur regelmäßige Treffen unter Gleichgesinnten suchen. Die Bandbreite ist riesig. Es gibt politische, kulturelle, soziale, sportliche, technische, wirtschaftliche, religiöse und noch viele andere Hochschulgruppen. Da ist für jeden irgendetwas dabei!

Schau dir doch einfach die Liste der registrierten Hochschulgruppen an. Es ist sicher auch für dich etwas dabei. Engagier dich!

 

Jetzt engagieren!

 

Falls du also Interesse hast, dich neben dem Studium zu engagieren, melde dich bei uns. Keine Angst, niemand wird bei der ersten Bewegung auf ein Amt festgenagelt. Wir suchen Interessenten, die motiviert sind Aufgaben in der Studierendenschaft im Rahmen ihrer Vorstellungen zu übernehmen.