ÄRa-Sitzung

Datum: 
Samstag, 16. September 2017 - 16:30 bis 18:30
Ort: 
AStA-Büro im Provisorium ggü. Audimax

Liebe Mitglieder des Ältestenrats, liebe Interessierte,

die nächste Sitzung des Ältestenrats findet

am Samstag, 16.09.2017 um 16:30 Uhr
im provisorischen AStA-Büro
(vom Mensa-Hintereingang Richtung Forum, bei den Fahnenmasten)

statt. Hierzu seid ihr herzlich eingeladen. Die Sitzung ist wie immer
öffentlich.

Besprochen werden voraussichtlich folgende Themen:
* Anfrage: Fachschaftsleiter bei FSMI (s. unten)
* Anfrage: Freigabe von Haushaltsmitteln (s. unten, am 8.9. hinzugefügt)
* Anfrage: Veröffentlichung der Haushaltspläne (s. unten, am 8.9. hinzugefügt)
* Anfrage: Anonymität bei Wahlen (s. unten)
* Anfrage: Mitgliedschaft von ÄRa-Mitgliedern in KIT-Gremien (s. unten, am 8.9. hinzugefügt)
* Vernichtung der Wahlunterlagen der StuPa- und FS-Wahlen 2017 (die zweimonatige Aufbewahrungsfrist seit Bekanntmachung der Ergebnisse ist abgelaufen)
* Wahl ÄRa-Vorsitz (gem. §7 Abs.1 ÄRa-GO immer wenn neue ÄRa-Mitglieder gewählt wurden)

Viele Grüße
Vera

------

Anfrage: Fachschaftsleiter bei FSMI

Bei der letzten VS-Wahl haben Robert Wilbrandt und Konstantin Zangerle bei der Wahl zum Fachschaftssprecher Informatik beide mit 259 Stimmen die meisten Stimmen erhalten.
Laut der gemeinsamen Fachschaftsordnung Mathe/Info ist die oder der mit den meisten Stimmen gewählte Fachschaftssprecherin bzw. Fachschaftssprecher Fachschaftsleiterin bzw. Fachschaftsleiter (§5 Abs 3).
Wie ist nun das Vorgehen? Wer ist ab Oktober Fachschaftsleiter Informatik? Wird gelost? Gibt die Listenreihenfolge den Ausschlag? Wählt der Fachschaftsvorstand einen Fachschaftsleiter?
Die aktuellen und künftigen Fachschaftsvorstände würden sich über eine Klärung freuen.

------

Anfrage: Freigabe von Haushaltsmitteln

dies sind Beschwerden gemäß Organisationssatzung der Verfassten Studierendenschaft §3 Abs. 5:

Meines Erachtens ist die Freigabe von 5.000€ für eine fahrbare
Radwerkstatt des AK Fahrradcampus durch den AStA (siehe AStA-Bericht von
gerade eben) nicht satzungsgemäß. Beträge über 1.500€ müssen laut
Finanzordnung §15 Abs. 8 durch das StuPa und den Finanzausschuss
genehmigt werden. Die Ausgabe steht nicht explizit im Haushaltsplan.

------

Anfrage: Veröffentlichung der Haushaltspläne

dies sind Beschwerden gemäß Organisationssatzung der Verfassten Studierendenschaft §3 Abs. 5:

[...]

Für das aktuelles Haushaltsjahr sind keinerlei Haushalte auf der
Seite https://www.asta-kit.de/de/studierendenschaft/finanzen/haushalt
veröffentlicht. Damit verstößt der AStA gegen §3 Abs. 7 der
Finanzordnung ("[Der Haushalt] ist umgehend zu veröffentlichen.").

------

Anfrage: Anonymität bei Wahlen

ich würde gern eine Stellungname haben, ob eine Personenbezogene wahl auch noch anonym ist, wenn sie einstimmig ausgegangen ist.

------

Anfrage: Mitgliedschaft von ÄRa-Mitgliedern in KIT-Gremien

"In der OSVS steht folgender Satz: "Die Mitglieder des Ältestensrats
dürfen weder Mitglieder eines anderen Organs der Studierendenschaft noch
eines Organs des KIT sein oder für eins kandidieren." (§24 (3))

Ich bitte um eine Stellungnahme, welche Organe des KIT damit gemeint
sind. Insbesondere geht es um Senatskommissionen (beispielsweise SK SL),
Kommissionen, die vom KIT-Senat eingesetzt werden (beispielsweise A-ILS),
Gremien des Studierendenwerks (beispielsweise Vertretungsversammlung)
und Gremien der KIT-Fakultäten (beispielsweise Studienkommission,
Prüfungskommission und Zulassungskommission)."

------

--
Vera Schumacher

Vorsitzende
Ältestenrat der Studierendenschaft am KIT

Adenauerring 7
76131 Karlsruhe

Tel.: 0721/608-48460
E-Mail: vera.schumacher@asta-kit.de