Haushalt der Studierendenschaft

Vor Beginn eines Haushaltsjahres wird vom Studierendenparlament (StuPa) der Haushalt verabschiedet. Vor Beschluss wird er auf mindestens zwei StuPa-Sitzungen besprochen. Der Entwurf wird mit den Einladungen zu den StuPa-Sitzungen im Kalender veröffentlicht.

Ein Haushaltsjahr geht vom 1. April des jeweiligen Kalenderjahres bis zum 31. März des darauffolgenden Kalenderjahres.

 

Haushalt vom 1. April 2017 bis 31. März 2018

Für das Haushaltsjahr 2016 hat das Studierendenparlament folgende Haushalte beschlossen. (Sie wurden vom Präsidium des KIT genehmigt.)

 

 

Haushalt vom 1. April 2016 bis 31. März 2017

Für das Haushaltsjahr 2016 hat das Studierendenparlament folgende Haushalte beschlossen. (Sie wurden vom Präsidium des KIT genehmigt.)

 

Haushalt vom 1. April 2015 bis 31. März 2016

Für das Haushaltsjahr 2015 hat das Studierendenparlament folgende Haushalte beschlossen. (Sie wurden vom Präsidium des KIT genehmigt.)

 

Haushalt vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015

Der erste Haushalt mit den Beiträgen umfasst nur ein halbes Jahr, da die Beiträge erstmals zum Wintersemester eingezogen wurden.

Für das Wintersemester 2014/2015 hat das Studierendenparlament folgende Haushalte beschlossen. (Sie wurden vom Präsidium des KIT genehmigt.)