Soziales

Ihab Awad

Hallo!
Ich bin Ihab, 26, studiere im 2ten Semester Maschinenbau und von mir wurde das Sozialreferat übernommen. In meiner Tätigkeit als Sozialreferent werde ich mich darum kümmern, die Projekte meines Vorgängers fort zu führen, wobei mir bezahlbarer Wohnraum und eine familienfreundliche Universität ein besonderes Anliegen sind.
Viele Schwierigkeiten, mit denen Studierende dieser Tage konfrontiert sind, habe ich selbst erlebt - angefangen beim Umgang mit Ämtern (Papiere!), querfeldein zu Vermietern (noch mehr Papiere..), dem Studium an sich und natürlich dem KIT höchstselbst (.. Emails?).
Über mich als Person gibt es tatsächlich nicht viel zu sagen, da ich als sportlischer, freundlicher Typ immer aktiv bin.​

Was das Sozial-Referat so macht:

  • Beratung zum Thema BAföG
  • Beratung zu Wohnungssuche und -mangel
  • Beratung um Studiumsfinanzierung
  • Verwaltung der Freitische
  • Vertretung der Studierendenschaft und einzelnen Studierenden auf dem Solifond-Treffen
  • Organisation der Notschlafplätze zum Beginn des Wintersemesters
  • Veröffentlichung und Aufbearbeitung der SozialInfo-Bände

Wie ihr sehen könnt, geht es bei dem Sozialreferat allem voran um Beratung bezüglich allerlei sozialer Belange der Studierenden. Dabei dreht es sich bei uns nicht nur um Studierende des KIT, auch andere Studierende aus Karlsruhe, wenden sich schon mal an mich und sind auch gerne willkommen. Bezüglich der Notunterkünfte gab es sogar einen Bericht des Bayrischen Rundfunkes in Zusammenarbeit mit dem AStA am KIT. Entsprechend sollten sich Interessierte nicht von der "kurzen" Liste täuschen lassen, der Arbeitsaufwand kann groß sein, wobei dies auch vom persönlichen Engagement abhängig ist - wie übrigens auch bei den anderen Referaten anzumerken sei. :)

Kontakt
Telefonnummer: 
0721 608 48460
Sprechzeiten: 
Montag: 9:30-11:30
Mittwoch: 12:00-14:00
E-Mail: 
sozial@asta-kit.de