Neuigkeiten

Weitere erfolgreiche Blutspende auf dem Campus des KIT

AStA KIT Blutspende Werbebanner Mai 2018

Bereits zum neunten Mal gab es eine Blutspende-Aktion am Campus des KIT. Wie bei den vergangenen Aktionen konnte gestern vier Stunden lang im Festsaal des Studentenhauses Blut gespendet werden. Diese Möglichkeit nahmen insgesamt 193 Personen wahr, 173 davon durften tatsächlich spenden. Ganz besonders freut uns, dass 72 Menschen dabei waren, die zum ersten Mal Blut gespendet haben (Erstspender*innen), was einem Anteil von 37% entspricht.

Beitragsänderung? Haus der Studierendenschaft?

Geldstapel: Diskussion Beiträge

Im Studierendenparlament wird über eine Anpassung der VS-Beiträge diskutiert. Inzwischen liegen deutlich mehr Erfahrungen über die benötigten Gelder vor, als zum Zeitpunkt der initialen Festlegung der Beitragshöhe 2014.

In der Diskussion um eine Beitragsänderung kristallisierte sich eine zentrale Frage heraus: Soll ein Haus der Studierendenschaft gebaut werden?

Neue KIT Studiausweise ab August: Lade jetzt dein Bild hoch

KIT Studiausweis, neue Karte 2018

Die KIT-Card wird demnächst flächendeckend ausgetauscht. Der Ablauf und die Folgen dieses Tauschs wurden auf der letzten StuPa-Sitzung vom SCC vorgestellt. Studierende können bereits jetzt ihr Bild für den neuen Ausweis hochladen, um die Umstellung und Herstellung der neuen Karten zu erleichtern. Das KIT beteiligt sich desweiteren am Pilotprojekt European Student Card.

Coffee Lectures - HSG Edition

Bild: Coffee Lectures HSG Edition

Die Coffee Lectures der KIT Bibliothek gibt es jetzt auch für Hochschulgruppen. Hochschulgruppen präsentieren sich hier in zehnminütigen Kurzvorträgen und stellen sich und ihre aktuellen Projekte vor. Für euch gibt's kostenlosen Kaffee und viele spannende Infos in der Mittagspause. Die Lectures für Hochschulgruppen finden immer

montags um 13:30 Uhr
in Raum 33, KIT-Bibliothek Süd, 3. OG Altbau, Lesesaal Medienzentrum,

statt. Sie starten im Juni, die genauen Termine und wann sich wer vorstellt findet ihr demnächst in unserem Kalender. Aktuell sind 6 Slots verplant, 3 sind noch frei, interessierte Hochschulgruppen können sich gern beim AStA-Innenreferat melden.

Ist ein Notlagenstipendium am KIT möglich?

Bild: Sanduhr und Geld

Ein Notlagenstipendium hift in einer unverschuldeten finanziellen Notlage – schnell und flexibel, im Gegensatz zu so langsamen Behörden wie dem BaföG-Amt. An anderen Hochschulen gibt es ein solches Stipendium bereits. So konnte beispielsweise an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg schon vielen Studierenden geholfen werden, die ihr Studium sonst höchstwahrscheinlich hätten abbrechen müssen. Dort wird das Stipendium aus den Mitteln der VS finanziert und von einer studentischen Kommission vergeben. Ist so etwas ähnliches auch am KIT möglich, sinnvoll und umsetzbar?

VS Wahl 2018 - Als Liste fürs StuPa kandidieren

Bild: StuPa Liste einreichen

Vom 18. bis zum 22. Juni finden die diesjährigen Wahlen der verfassten Studierendenschaft statt. Bei diesen Wahlen werden auch die Listen und Abgeordneten für das nächste Studierendenparlament gewählt. Ihr wollt eine Liste gründen und euch damit zur Wahl stellen? Hier bekommt ihr alle wichtigen Infos dazu!

Umfrageergebnisse zu Fahrradreparaturstationen

Im März 2018 haben wir eine Umfrage zu den Fahrradreparaturstationen am Campus durchgeführt die wir Anfang letztes Jahr aufgestellt haben. Als AK Fahrrad Campus wollten wir sehe, was ihr von den Stationen haltet und was wir noch besser machen können. An der Umfrage haben 2.666 Personen teilgenommen, ca. 96% davon Studis und der Rest Mitarbeiter*innen des KIT.

Quiz in der Vorlesung? Zentrale Abschlussarbeiten-Börse?

Bild: Barcamp Digitalisierung ZML

Diesen und anderen Fragen widmet sich das BarCamp "Digital Studieren am KIT" des MedienLABORs des Zentrums für Mediales Lernen (ZML). Hier sollen sich Studierende und Lehrende zu verschiedenen Themen rund um die Digitalisierung der Lehre am KIT austauschen. Die Veranstaltung ermöglicht einn direkter Austausch der Beteiligten und soll als Start für einen langfristigen Diskurs zum Thema Digitalisierung dienen. Die Themenideen stammen von den Fachschaften.

Insbesondere geht es in parallelen Diskussionen um die folgenden vier Themen:

Crowdfunding Projekt: Triater Dreigroschenoper – bis 10. Juni

Bild: Triater Dreigroschenoper 2018

Nachdem letztes Jahr "Cats - das Musical" mit großem Erfolg vom Triater des KIT aufgeführt werden konnte, will sich das Triater dieses Jahr an die Dreigroschenoper wagen. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann mit einem beliebigen Betrag bei einer Crowdfunding-Kampagne bei der Volksbank Karlsruhe mitmachen. Der AStA untersützt das Projekt bereits mit 1500 €.

Stellenausschreibung: Sozialberatung

Bewerbung Bild

Für unsere Sozialberatung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Student/in als Sozialberater*in für ein unbefristetes Arbeitsverhältnis als studentische Hilfskraft.

Zu den Aufgaben gehören im Wesentlichen: Beratung von Studierenden zu Fragen zu BAföG, Wohnungssuche, Studienfinanzierung, Selbstständiges Aufarbeiten von Änderungen im BAföG, Bearbeitung und Verwaltung von Freitischkarten, Annahme und Prüfung der Freitisch-Anträgen, Halten von regelmäßigen Sprechstunden in der Summe von 3-4 Stunden während den AStA-Servicezeiten und die Bearbeitung von E-Mails.

Seiten

News | UStA KIT abonnieren